Anfahrt nach Meran in Südtirol

Kontakt und Anfahrt

Anreise mit dem Auto

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage in Südtirol erhalten Sie bei der Verkehrsmeldezentrale unter Tel. +39 0471 200 198 oder online.

Wer aus dem Norden über die Brennerautobahn nach Südtirol fährt, benötigt für den Streckenabschnitt in Österreich eine Vignette.

Die italienischen Autobahnen sind kostenpflichtig. Über den privaten Anbieter Tolltickets können Sie einen Telepass erwerben und so Wartezeiten an den Mautstationen umgehen.

Anreise mit dem Bus

Aus München: Meraner Land Express
Jeden Mittwoch und Samstag vom Bustransfer ab München zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) nach Meran und Zubringerdienst zum Urlaubsquartier und zurück.
Vom 13. März bis 6. November 2021
Info: Kurverwaltung Meran, Tel. +39 0473 272000
Reservieren Sie Ihren Platz hier: Busreservierung Meraner Land Express

Aus Deutschland und Österreich: FlixBus – mein Fernbus
Täglicher (ganzjähriger) Bustransfer von verschiedenen deutschen und österreichischen Städten über München und Innsbruck nach Meran mit MeinFernbus.de.
Buchung erforderlich und nur online möglich: www.flixbus.de

Aus der Schweiz: Südtirol-Express
Jeden Samstag vom 27. März bis 30. Oktober 2021
www.suedtirolexpress.ch

Anreise mit der Bahn

Zugreisen bedeutet Einsteigen und Zurücklehnen, ein Buch lesen, Zeit für sich haben und die Landschaft genießen.
Im Herzen Europas gelegen, ist Südtirol mit den Zügen der Österreichischen Bundesbahnen, der Schweizerischen Bundesbahnen sowie der Deutschen Bahn gut zu erreichen.

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen zu unserem Angebot, brauchen Hilfe bei der Buchung oder möchten mehr über unser Hotel Aster oder das Chalet Magdalena erfahren? Kontaktieren Sie uns. Schnell und einfach via Telefon, E-Mail oder diesem Formular:


     

      Post vom Hotel B&B Aster